INTENSIO hat mit der Unternehmensgruppe Heinrich Schmid den Marktführer im kundenorientierten Ausbauhandwerk als neuen Kunden für NOVIPLAN [e.portal], das Webportal für Mitarbeiterdokumente, gewonnen.

Die Unternehmensgruppe HS Heinrich Schmid, gegründet im Jahr 1914 in Reutlingen, ist mit über 5.000 Malern, Ausbauern und Dienstleistern an über 140 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich und Spanien vertreten. Als Marktführer im kundenorientierten Ausbauhandwerk bietet HS über die verschiedenen Gewerke hinweg Mehrwert und besten Service aus einer Hand. Durch das HS Systemhaus agiert Heinrich Schmid richtungsweisend, wenn es um innovative IT-Lösungen und die Vernetzung auf Baustellen geht.

Klar, dass Heinrich Schmid auch bei internen Abläufen auf Digitalisierung und effiziente Strukturen setzt. Im Bereich Human Resources hat sich HS deshalb für die digitale Entgeltabrechnung mit NOVIPLAN [e.portal] entschieden. Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Lohnsteuerbescheinigungen und SV-Meldebescheinigungen werden zukünftig nicht mehr auf Papier ausgegeben, sondern über unsere Portallösung empfängerorientiert bereitgestellt. Die Datenübertragung aus SAP-HCM nach NOVIPLAN erfolgt auf höchstem Sicherheitsniveau über eine eigens von unserem SAP-Dienstleistungspartner BEST Solution entwickelte Schnittstelle.

Heinrich Schmid schafft mit dieser Lösung das kosten- und zeitaufwendige Drucken, Kuvertieren und Verteilen von Personaldokumenten ab. Als moderner Arbeitgeber bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, jederzeit und standortunabhängig auf ihre persönlichen Dokumente zuzugreifen.